Zielschluss

Wann ist denn Zielschluss?


Bei vielen Straßenläufen gibt es gerade für die Marathon-Distanz einen strengen Zielschluss, also eine Zeitangabe, nach der das Ziel geschlossen wird. Alle Läufer müssen also schneller sein, um in die Wertung einzugehen.

Einen solchen Zielschluss gibt es bei uns nicht! Wir handhaben es wir folgt:
Der Remmers-Hasetal-Marathon des VfL Löningen wird auf einem Rundkurs absolviert, der zwei Mal zu durchlaufen ist. Und wir haben einen "Zeitstopp" nach der ersten Runde.

Um 17.00 Uhr ist bei uns der Marathon-Start. Um 20.00 Uhr muss jeder Läufer die erste Runde (also rund 20 km) beendet haben, dann kann er die zweite Runde laufen. Die Dauer dieser zweiten Runde ist durch uns nicht begrenzt.

Der letzte Läufer wird aus Sicherheitsgründen von unserem "Besenwagen" begleitet; für den Fall der Fälle. Doch keine Angst, dieser Wagen wartet geduldig und findet zusammen mit dem Teilnehmer eine Lösung, sofern dieser kein komplettes Schneckenrennen veranstaltet oder unterwegs noch drei warme Mahlzeiten mit ausgiebigem Nickerchen einschieben möchte.

Letzter werden ist somit auch bei uns keine Schande, sondern jeder Finisher ist ein Sieger und wir sehen es als eine große Ehre!

 

Jetzt anmelden!

Berichterstattung

LaufReport

LaufReport berichtet vom Remmers-Hasetal-Marathon

Berichterstattung

Marathon4You

Marathon4You berichtet vom Remmers-Hasetal-Marathon

Berichterstattung

runnersworld

RUNNER's WORLD berichtet vom Remmers-Hasetal-Marathon

German Road Races e.V. (GRR)

zum Bild: Logo German Road Races e.V. (GRR) - zum Bild:
Logo German Road Races e.V. (GRR)

Seit Dezember 2018 Mitglied bei GRR.